Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

kampagnen:beyondthewall:ziegenhain

Ziegenhain

Der Ort Ziegenhain liegt nördlich des Zibbengebirges, gut auf halber Strecke zwischen den Ortschaften Ostermark und Sham. Da viel Durchgangverkehr zwischen den beiden Ortschaften herrscht, gibt es dort viele Möglichkeiten für Reisende, sich oder die Tiere zu stärken. Die Ziegenhainer kümmern sich zwar um die Reisenden, aber eigentlich sind sie lieber unter sich - so bleibt der Kontakt meist recht oberflächlich.

Nicht weit von Ziegenhain, entlang eines halb verwilderten Pfades, gibt es ein fensterloses Gebäude aus festem Stein, in dem einst ein Magiekundiger gewohnt haben soll. Da es noch niemand geschafft hat, die Tür zu öffnen - seltsamerweise wirkt der Turm von völligem Verfall unbeeindruckt - schert sich heute kaum noch einer darum. Die einzige Ausnahme scheint der örtliche Dorfhexer zu sein, ein stämmiger und tüchtiger (man glaubt gar nicht wie viele Reisende mit Weh-Wechen an seine Tür klopfen) Mann namens Ernst.

Ernst hat - zum Missfallen einiger Hexerkollegen - sogar gleich 2 Schüler! Außerdem legt Ernst eine Effizienz an den Tag, die fast etwas militärisches in sich trägt. Daher interessiert er sich wenig für zielloses Geplauder und kommt direkt zur Sache, was er auch von Anderen erwartet.

Rüdgard Bertels erzählt in Ziegenhain gerne Schauergeschichten über den Warstaltwald - die zwar keiner ernst nimmt, aber gerne für abwechslungsreiche Unterhaltung genutzt werden.


kampagnen/beyondthewall/ziegenhain.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/02 11:09 von Toni