Archiv für den Monat: Juni 2019

HeXXen 1733 – Königreich der Dornen – ein Fazit

Am letzten Freitag haben wir die Kampagne Königreich der Dornen für das Rollenspiel HeXXen 1733 abgeschlossen. Leider waren wir urlaubsbedingt nicht in Vollbesetzung, aber wir hatten uns vorgenommen das Finale nicht zu verschieben. Und so begaben sich drei mutige Jäger in die finale Auseinandersetzung am Hofe der Rosenkönigin.

Wenn ich mich nicht verzählt habe, dann haben wir für die Kampagne rund 14 Sitzungen gebraucht, unsere Spielzeit je Sitzung beträgt gut 2,5 Stunden.

Eine mysteriöse Macht hat im Grenzgebiet zwischen dem Kurfürstentum Sachsen, dem Königreich Böhmen und dem Königreich Rabenschwarz ein Territorium für sich beansprucht und das Gebiet mit einer unüberwindlichen Dornenmauer abgeriegelt. Die Jäger werden im Städtchen Aue im Erzgebirge auf diese Bedrohung aufmerksam, als sie der geheimnisvollen Heilerin Frieda helfen, einen Mann zu besiegen, der sich vor ihren Augen in ein peitschendes Dornenmonstrum verwandelt. Wenn sie bereit sind, Friedas Auftrag anzunehmen, führt sie das quer durch das Erzgebirge bis zur Dornenmauer, stets verfolgt von den Häschern der mysteriösen Rosenkönigin. Doch damit ende ihre Queste nicht, denn nun müssen sie sich der Freundschaft eines uralten Wesens versichern, um einen Weg durch die Dornenmauer zu finden. Und das verwunschene Königreich der Dornen zu betreten. Die Reise geht durch verfluchte Wälder und finstere Höhlen, durch von Alben belagerte Städte und realen Orten. 
(Beschreibung laut Ulisses Spiele: https://ulisses-spiele.de/hexxen-1733-knigreich-der-dornen-kampagnenbox/)

HeXXen 1733 – Königreich der Dornen – ein Fazit weiterlesen