Archiv der Kategorie: Rollenspiel

Opus Anima Investigation trifft auf Turbo Fate

Opus Anima Investigation Cover
Opus Anima Investigation Cover
mit „Powered by FATE“ Zusatz

Irgendwie bin ich in den letzten Wochen immer wieder an diesem kleinen Büchlein hängengeblieben. Keine Ahnung warum, aber die Beschreibungen und auch die Illustrationen haben gerade einen Nerv bei mir getroffen. Seit fast neun Jahren befinden sich das Rollenspiel Opus Anima Investigation (OAI) in meinem Besitz, aber zum Spielen ist es bisher leider nie gekommen. OAI ist ein kleiner Ableger des Rollenspiels Opus Anima, befasst sich aber mit einem anderen Aspekt des Settings, bzw. legt einen anderen Fokus auf das Spiel.

Veröffentlicht wurde das Spiel 2009 in der Pocket RPG Reihe von Prometheus Games. In dem Spiel schlüpfen die Spieler in die Rollen von Ermittlern der Schutzwacht von Leuterskoog, genauer gesagt in die von Mitgliedern der Ermittlungsgruppe: Bizzaromantie & Okultes (EG:BO).

Dem Übersinnlichen auf der Spur…

Schlüpfen Sie in die Rolle eines Mitglieds der Schutzwacht in der viktorianischen Welt von Opus Anima. Als hartgesottener Ermittler der Ermittlungsgruppe: Bizzaromantie & Okkultes investigieren Sie überall da, wo übernatürliche Kräfte ihr Unwesen treiben.

Am kommenden Freitag soll es nun endlich soweit sein, als Kommissar werde ich zwei Spieler mit ihren Figuren in die bizarre Welt von Opus Anima, genauer in die Stadt Leuterskoog auf Schelfberg, mit einem außergewöhnlichen Fall konfrontieren. Als Regelgerüst soll aber nicht das eigene Opus Anima Regelsystem zum Einsatz kommen, sondern Turbo FATE. Somit wartet also gleich die zweite Premiere hier auf mich. Bisher war ich lediglich mit FATE Core und auch einigen Vorgänger-Versionen unterwegs, aber ich finde das schlanke Turbo FATE passt perfekt zu diesem Pocket RPG. Den Charakterbogen von OAI habe ich bereits angepasst und auch einige „Personalakten“ für die Ermittler erstellt. An dem ein oder anderen Aspekt und Stunt muss ich noch feilen, aber bis Freitag hab ich ja noch bisschen Zeit.

Der Schatten des Dämonenfürsten hüllt alles in wohlige Schwärze

Der Sendbote des Dämonenfürsten hat seine blasphemischen Schriften gebracht und nun ist es an mir, neue Jünger zu finden, die im Schatten des Dämonenfürsten die Kunde vom Untergang verbreiten.

Heute kam die Vorbestellung, bzw. die Produkte aus dem Crowdfunding von Der Schatten des Dämonenfürsten vom System-Matters Verlag bei mir an. Neben dem Grundregelwerk waren auch bereits die Abenteuerbände  Der Gott in der Tiefe und Im Angesicht des Grauens im Paket. Komplettiert wurde die Lieferung noch durch zwei voll-farbige Karten, einem Block mit Charakterbögen, dem Artefakt Der Kriegshammer im Postkartenformat und dem Verlags-Newsletter #2 (auf dem Foto nicht zu sehen). Bereits im Dezember soll dann noch die Kampagne folgen. Auf jeden Fall schon mal genügend Material, um in den nächsten Tagen ausgiebig darin zu schmökern.

SPIEL 2018 in Essen

Der Dämonenfürst von System Matters ist unterwegs und mit der heutigen Pressekonferenz hat die SPIEL 2018 begonnen.

Am heutigen Tag fand die Pressekonferenz der SPIEL 2018 statt und natürlich war Petra auch in diesem Jahr wieder vor Ort. Neben der PK stand selbstverständlich auch die Neuheitenschau im Fokus. Fokus ist hier ein gutes Stichwort, denn eine Vielzahl von Impressionen (Fotos) aus der Neuheitenschau gibt es in der Fotogalerie von Weltensicht zu bestaunen.

Weltensicht – Pressekonferenz
Weltensicht – Neuheitenschau

Allen Messebesuchern und Spielenthusiasten viel Spaß!

Der Schatten des Dämonenfürsten legt sich über das Land

Aktuell läuft noch bis zum 22. September 2018 das Crowdfunding zu „Der Schatten des Dämonenfürsten“ beim System Matters Verlag. Der Druck wurde bereits finanziert und auch das erste Stretchgoal wurde erreicht und somit erscheint zusammen mit dem Grundregelwerk, der Abenteuerband „Der Gott in der Tiefe“ in gedruckter Form. Keine 400 € mehr und auch der zweite Abenteuerband „Verbotene Früchte“ wird direkt mitgedruckt.

Nährt den Schatten des Dämonenfürsten, auf das er sich in voller Pracht über das Land ausbreiten kann! Mal sehen, was in einer Woche noch so alles geht!

Verlagshomepagehttps://www.system-matters.de/

Besonders empfehlenswert sind auch die Podcast folgen zu Der Schatten des Dämonenfürsten. Vier Folgen zum Spiel gibt es bereits, aber weitere verbale Einblicke in die Welt von Der Schatten des Dämonenfürsten sind bereits angekündigt.

Vorbestellaktionhttps://www.system-matters.de/produkt/der-schatten-des-daemonenfuersten-vorbestelleraktion/

 

Coriolis – Aufbruch in den dritten Horizont

Am vergangenen Freitag haben wir mit unserer Coriolis-Runde begonnen. Beim ersten Termin besprachen wir alle gemeinsam das Setting von Coriolis, bevor wir uns dann an die Erstellung des Gruppenkonzepts, des Gruppenraumschiffs und der eigentlichen Spielfiguren machten.

Bereits im Vorfeld waren wir alle sehr fleißig und haben einiges an Übersetzungsarbeit geleistet, um allen Mitspielern einen leichten Einstieg ins Spiel zu ermöglichen. So haben wir bisher den Charakter- und den Schiffsbogen auf deutsch vorliegen, ebenso eine kurze Übersicht über die Regeln.  Beinahe die komplette Charaktererschaffung inklusive Schiffserstellung und Gruppenkonzept wurde ebenfalls übersetzt.

Es gibt nun eine Agentengruppe, welche mit ihrem modifizierten Kurierschiff in den Weiten des dritten Horizonts unterwegs sein wird. Ich glaube wir alle sind schon sehr gespannt, wie sich das Setting anfühlen wird und wie sich die Spielregeln entsprechend einfügen werden.