Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


aktive Kampagne

Beyond the Wall
(zeige alle Seiten)

Beyond the Wall
(verberge alle Seiten)

Beyond the Wall



Coriolis
(zeige alle Seiten)

Coriolis
(verberge alle Seiten)

Coriolis

Keine Seiten in dieser Kategorie.




abgeschlossene Kampagnen

  • Ad Astra Tollere (Fate)
  • Die Krone des Leichenkönigs (13th Age)
  • Die Wüste der Verdammnis (D&D Next)

kampagnen:beyondthewall:bundderordnung

Bund der Bestimmung

Sind in Aldebaran die naturverbundenen Zauberkundigen, wie zum Beispiel Hexen und Hexenmeister, bzw. die Runenmeister der Zwerge die am häufigsten anzutreffende Magiebagte - denn mit dem Fall des Kaiserreichs wurde auch die Zauberschule zu Deneb zerstört - , so sind die Reste der Rabensteiner „Hallen zur regulation jeglicher Anwendung von Zauberei“ im neuen Reich Rabenstein in Form eines Ordens, der sich nun „Bund der Bestimmung“ nennt, wieder zusammengewachsen.

Jedes Mitglied im Bund der Bestimmung verscheibt sich der akribischen Studie und Archivierung allen magischen Wissens, aber auch der Verhinderung von schädlichen Einsatz solcher, wobei schädlich hier heisst: Was Rabenstein und dem neuen, freien Reich schadet.

Normalerweise kommt der „Bund der Bestimmung“ nicht aus Rabenstein heraus, doch die Gerüchte, dass Teile der Führung der Gesellschaft der Roten Schnitterin nach Aldebaran geflüchtet sind, hat einen Teil der Kampfzauberer des Bundes nach Aldebaran gelockt. Diese Kampfmagier sind gut ausgebildete Magieanwender, die als Agenten agieren. Ihre Methoden sind oft jedoch sehr pragmatisch - meist zielen sie auf das schnelle ausschalten feindlicher Ziele ab.

In der Wacht Grubenstein soll der Bund der Bestimmung jüngst eine Art operativen Brückenkopf für ihren derzeitigen Einsatz aufgebaut haben, zumindest so das Gemunkel unter der Garnision.
Eine Abhandlung aus einem mittlerweile als verloren geltenen Buch, soll eine Passage darüber enthalten, dass die Agenten des Bundes Tore in die Anderswelt für schnelle Reisen nutzen können. Dies wird jedoch stark angezweifelt und als Unkenntnis des Autors abgetan. Es wird als wahrscheinlicher angenommen, dass die meisten der Agenten das Ritual der Unsichtbarkeit beherrschen - Skeptiker weisen jedoch darauf hin, dass Unsichtbarkeit noch nicht erklärt, wie diese Agenten in so kurzer Zeit so lange Strecken bewerkstelligt haben sollten. Daraufhin verflüchtigen sich jedoch schnell alle weiteren Diskussionen. Da die Quelle nun ebenfalls verschwunden ist, ist das Interesse an diesem Gerücht sowieso sehr gering.

Übersicht


kampagnen/beyondthewall/bundderordnung.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/05 18:53 von Toni