Schlagwort-Archive: alien

ALIEN RPG – Bundle erhalten

ALIEN Vorbestellung
Inhalt des ALIEN RPG Standard Bundle

Am vergangenen Donnerstag hab ich mein ALIEN Bundle von Free League (Fria Ligan) erhalten. An der Vorbestellung hab ich mich am 4. August beteiligt und jetzt nach fast genau drei Monaten wurde mein ALIEN RPG Standard Bundle geliefert. Dieses umfasst:

1 x ALIEN RPG Chariot of the Gods
1 x ALIEN RPG Maps & Markers Pack
1 x ALIEN RPG Custom Card Deck
1 x ALIEN RPG GM Screen
1 x ALIEN RPG Stress Dice Set
1 x ALIEN RPG Base Dice Set
1 x ALIEN RPG Core Rulebook

Da das Cinematic Scenario „Chariot of the Gods“ ja bereits Bestandteil des digitalen Cinematic Starter Kit war, konnte ich, in bisher drei Sitzungen, schon ein paar Erfahrungen mit dem System und Setting sammeln.

Mir gefällt die Umsetzung durch Free League bisher sehr gut.

ALIEN – Im Weltall hört dich niemand schreien

Cover
ALIEN RPG

Ich gebe es zu, der Spruch „Im Weltall hört dich niemand schreien“ ist vielleicht etwas plakativ passt aber wie kein anderer zum Alien Franchise. Die Schweden von Fria Ligan (Free League) haben sich die Lizenz für das ALIEN Rollenspiel gesichert. Als Regelmechanismus kommt die bekannte Year Zero Engine, mit einigen Genre-Anpassungen, zum Einsatz.

Alle Vorbesteller des Rollenspiels haben bereits im Vorfeld das Cinematic Starter Kit als PDF erhalten. Auf 168 Seiten beinhaltet das Starter Kit alle wesentlichen Regeln, die man zum Spielen eines Cinematic Scenarios benötigt und mit „Chariot of the Gods“ bekommt man auch gleich das erste Szenario mitgeliefert. Das Alien Rollenspiel unterscheidet zwischen zwei Spielmodi, dem Campaign Play und dem Cinematic Play. Der Campaign Play Modus wird jedoch erst im vollständigen Grundregelwerk betrachtet werden.

Das Starter Kit dreht sich ausschließlich um das Cinematic Play. Hier bekommt man vorgefertigte Spielerfiguren, welche zusätzlich noch mit einer geheimen Agenda ausgestattet werden. Das Szenario ist in drei Akte unterteilt und mit jedem Akt wird ein weiterer Punkt der geheimen und persönlichen Agenda an die Spieler ausgehändigt. Natürlich können die Agenden auch konträr laufen, und so muss man sich nicht nur einem unbekannten Organismus erwehren, sondern sich vielleicht auch noch die anderen Spielerfiguren und Nichtspielerfiguren vom Hals halten. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass, ähnlich wie in den Filmen, nicht alle Figuren das Ende erleben werden.

Für meinen ersten Ausflug ins ALIEN Universum schare ich gerade ein paar Spieler für eine Partie mittels Roll20 um mich.